Wer war das denn noch gleich?
2. Mai 2019
Erntefest bei herbstlichem Sonnenschein
22. September 2019
alle anzeigen

Mühlentag mit Jazz und Führungen

Der alljährliche Deutsche Mühlentag, am Pfingstmontag, ist für den Dorfverein Emtinghausen eine Veranstaltung,
die der Verein besonders gerne durchführt.
In diesem Jahr starteten wir mit einen Jazzfrühschoppen der Bremer Band „Viertel9“. Zahlreiche begeisterte Besucher
nutzten bereits diesen musikalischen Start in den Mühlentag.
Die meisten Gäste kamen ab Mittag und im Laufe des Nachmittags. Zum Kaffee- und Kuchenbuffet lockte
ein reichhaltiges Kuchenbuffet in die liebevoll dekorierte Mühle. Im Aussenbereich standen gekühlte
Getränke bereit und in unserem Weinzelt fanden Weinliebhaber beim Winzer vom Kreuzäckerhof ihre Erfrischung.
„Unsere beiden Müller, Dierk Ebel und „Willi“ Peters, mit ihrem Fachwissen, hatten alle Hände
voll zu tun bei ihren Mühlenführungen“, freute sich Martin Schmitt, 2. Vorsitzender des Dorfvereins.
Dierk Ebel kennt die Mühle in- und auswendig – bereits sein Vater und der Großvater
Ebel haben hier gearbeitet.
Gäste und Organisatoren zeigten mit der Veranstaltung rundherum zufrieden.

Foto: Gert Golieberzuch